Tag der offenen Tür

Viele Angebote zum Mitmachen

Mit dem Abschluss der Lesewoche öffnete die Marienschule am Samstag, den 1. April ihre Türen für viele Besucher. Die zukünftigen Erstklässler durften zunächst in kleinen Gruppen am Unterricht der ersten und zweiten Klasse teilnehmen. Die Eltern konnten sich währenddessen in der Cafèteria aufhalten. Auch der Förderverein informierte über Aktionen und die Bücherei lud zu einem Besuch. Nach der Pause waren dann die Klassenzimmer für Eltern und Besucher geöffnet. Die Klassen stellten ihre Ergebnisse der Lesewoche aus und hatten vielfältige Angebote vorbereitet. Der Vormittag fand ein gemeinsames Ende im Zentrum. Die JEKITS - Kinder führten verschiedene Lieder mit ihren Instrumenten vor und zum Abschluss wurde noch einmal das Lied "Lesen heißt auf Wolken liegen" gesungen.