Start ins neue Schuljahr

Wichtiger Elternbrief (Stand 11. August 2020)

Liebe Eltern!

Zum Schulstart möchten wir Ihnen noch weitere Informationen zukommen lassen, die den Schulalltag in den kommenden Wochen betreffen.

Laut Schulministerium ist ein Unterricht nach Plan vorgesehen. Dabei sind die Hygiene- und Abstandsregeln weiterhin zu beachten. Falls ein Coronafall auftreten sollte, werden Klassen- oder Schulschließungen in Erwägung gezogen.

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Organisation und Maßnahmen:

Es besteht Maskenpflicht für alle Personen im Schulgebäude und auf dem Schulgelände. Das Schulgelände beginnt bei der Einfahrt von der „Von Westphalen Straße“ und endet auf der gegenüberliegenden Seite bei der Grenze zur Straße „Auf der Heide“. Richtung Süden endet das Schulgelände entlang der Nachbargrundstücke, sodass der Fußweg und der kleine Weg an der Turnhalle mit eingeschlossen ist.

 

Schulalltag:

- Ab sofort gilt der offene Schulbeginn für alle Klassen. Ab 8.00 Uhr ist die Tür geöffnet.

  Jedes Kind begibt sich sofort in die Klasse, wäscht Hände, setzt sich auf den Platz und  

  nimmt den Mundschutz ab. Während des Unterrichts benötigen die Kinder keinen Mund-

  schutz. Zur Vorstunde ist der Haupteingang ab 7.20 Uhr geöffnet. Alle Kinder benutzen  

  diesen und begeben sich ebenfalls sofort in den entsprechenden Klassenraum.

  Um den Kontakt auf dem Schulgelände möglichst gering zu halten, bitten wir Sie, Ihr Kind

  möglichst erst zu den angegebenen Zeiten in die Schule zu schicken. – Vielen Dank!

- Die große Pause findet zeitversetzt von 9.40 Uhr bis 10.10 Uhr statt:

  1. und 2. Jahrgang: Frühstück, anschließend Hofpause;

  3. und 4. Jahrgang: Hofpause, anschließend Frühstück.

  Der Schulhof ist weiterhin für die vier Jahrgänge unterteilt.

- Die Toiletten sind weiterhin den einzelnen Klassen zugewiesen.

- Die Ein- und Ausgänge sind den Jahrgängen folgendermaßen zugewiesen:

  1. Jg und Kl. 2c: unterer Schulhof

  3. Jg: Haupteingang

  4. Jg und Kl. 2a und 2b: Schulhof

 

Im Krankheitsfall Ihres Kindes geben Sie bitte morgens bis 8.00 Uhr telefonisch Bescheid. Ansteckungsverdächtige Covid-19-Symptome sind Fieber, trockener Husten sowie Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns. Bei diesen Anzeichen darf Ihr Kind keinesfalls die Schule besuchen. Laut Aussage des RKI kann auch Schnupfen zu den Symptomen gehören. Falls Sie bei Ihrem Kind einen einfachen Schnupfen ohne weitere gesundheitliche Einschränkung feststellen, bitten wir Sie, Ihr Kind zunächst für 24 Stunden zu Hause zu beobachten. Falls weitere Symptome hinzukommen, muss dies von einem Arzt abgeklärt werden. Falls es beim einfachen Schnupfen bleibt, darf Ihr Kind nach 24 Stunden die Schule wieder besuchen.

 

Digitale Medien:

Die Marienschule Meschede wird im kommenden Schuljahr mit der digitalen Lernplattform Logineo NRW/LMS arbeiten. Die Erfahrungen aus den letzten Monaten und die Gefahr neuer Schulschließungen aufgrund der Corona Pandemie haben deutlich gemacht, dass das digitale Lernen in Zukunft einen immer höheren Stellenwert einnehmen wird. Daher wird das digitale Lernen ab jetzt auch in den „normalen“ Schulalltag integriert. Sollte es zu einer erneuten Schulschließung kommen, sehen wir uns im Hinblick auf das Lernen auf Distanz auf diese Herausforderung gut eingestellt und vorbereitet.

Was ist „Logineo NRW/LMS“?

Logineo ist eine vom Land NRW eingerichtete Plattform, die den Anforderungen des Datenschutzes entspricht. Sie bietet den Lehrkräften die Chance, Unterrichtsmaterialien, wie zum Beispiel Texte, Videos und andere Materialien online bereitzustellen. Schülerinnen und Schüler können diese bearbeiten und ihre Ergebnisse hochladen. Die Lehrkräfte können dann gezielte Rückmeldungen geben und den Lernfortschritt ihrer Schülerinnen und Schüler sehen.

Des Weiteren bietet Logineo NRW/LMS den Lehrkräften und den Schülerinnen und Schülern die Chance, digital in Kontakt zu treten, zum Beispiel über ein Klassenforum oder eine direkte Nachricht an den gewünschten Gesprächspartner.

 

Wir werden die Schülerinnen und Schüler daher in den ersten Schulwochen mit Logineo NRW/LMS vertraut machen und Sie, liebe Eltern, an den Klassenpflegschaftsabenden ebenfalls genauer informieren, wie diese Plattform funktioniert.

Geplant ist, dass die Klassenstufen 2- 4 sich zunächst intensiver mit Logineo NRW/LMS be-schäftigen. Der 1. Jahrgang wird voraussichtlich ab dem 2. Schulhalbjahr in die Arbeit mit der Lernplattform einsteigen.

 

                       

WICHTIG:

Bitte denken Sie an einen Mundschutz! Er dient der Sicherheit aller Personen.

Es ist  weiterhin von großer Bedeutung, dass sich alle an die Hygienevorschriften halten.

 

 

Aktuell - Hitzefrei

Aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen hat Ihr Kind am Mittwoch, 12.8., am Donnerstag, 13.8. und voraussichtlich am Freitag, 14.8. nach der 4. Stunde um 11.40 Uhr Schulschluss.

Viele Grüße

H. Düwel und A. Nelle